Hunger kommt nicht über Nacht


Afrika wird immer wieder von schrecklichen Dürrekatastrophen heimgesucht, die oft das Leben von Millionen von Menschen bedrohen. Über 80% der Bevölkerung in Äthiopien lebt von der Landwirtschaft. Der Klimawandel, verwaltete Anbaumethoden und Wassermangel haben in vielen ländlichen Regionen geringe Ernteerträge zur Folge. Zusätzlich auftretende Probleme wie unregelmässige Regenfälle oder Ungezieferbefall können dort schnell zu alarmierenden Engpässen führen.


Menschen für Menschen hilft nachhaltig!

Gemeinsam mit den äthiopischen Bauern arbeitet Menschen für Menschen in allen Projektgebieten daran, die traditionellen Anbaumethoden zu verbessern. Durch besseres Saatgut, neue Obst- und Gemüsesorten, Schulungen der Bauern in modernen Anbaumethoden sowie Erosionsschutz und Aufforstung werden die Erträge massgeblich gesteigert. So können die Bauern nicht nur ihre Familien mit genug Nahrung versorgen, sondern sind auch in der Lage Überschüsse am Markt zu verkaufen und Reserven anzulegen. Dadurch sind sie auch auf eventuelle Ernteausfälle besser vorbereitet und können in ihren Dörfern bleiben.

Spenden Sie jetzt!

36 Franken schenken einer Familie Zugang zu Trinkwasser
48 Franken schenken 100kg verbessertes Saatgut
300 Franken schenken 100 Bauern landwirtschaftliche Trainings

 

CHF

Beneficiary:
Donations account:
Account Number 18180018
Bank Code 701 500 00
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Donations account:
Account Number 18180018
Bank Code 701 500 00
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Spendenkonto:
Postkonto 90-700000-4

Stiftung Menschen für Menschen Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, 8002 Zürich

IBAN-Code:
CH97 0900 0000 9070 0000 4
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Textstrecke