Für bessere Erträge


Allein in der Sahelzone verwandeln sich jedes Jahr riesige Flächen landwirtschaftlicher Nutzfläche in Wüste. Die Ursachen sind vielschichtig: Überweidung, Abholzung für dringend benötigtes Feuerholz, Bevölkerungswachstum und Klimawandel - um nur einige zu nennen. All das führt zu einer Verödung der Böden. In der Folge werden gigantische Mengen fruchtbaren Landes weggeschwemmt oder verweht.

Agrarökologie mit Konzept

Gemeinsam mit den äthiopischen Bauern arbeitet Menschen für Menschen in allen Projektgebieten daran, die traditionellen Anbaumethoden zu verbessern. Das Anlegen terrassenförmiger Felder und die Befestigung durch tief wurzelndes Vetivergras ist eine erste, aber langfristig wirksame Maßnahme gegen die Erosion. Zur Neubepflanzung werden in Baumschulen jedes Jahr bis zu sieben Millionen neue Setzlinge gezogen. Um den restlichen Baumbestand des Landes nicht nur zu bewahren, sondern auch zu vergrößern, initiiert die Äthiopienhilfe neben den Wiederaufforstungsprogrammen auch die Verteilung von "Green Stoves" (holzsparende Öfen) und veranstaltet Schulungen für den ökologischen Anbau. Menschen für Menschen baut darauf, dass die Landwirte ihr Wissen selbständig weitergeben und im ganzen Land viele Nachahmer finden.

Ausgezeichnete Landwirtschaftsprogramme

Für die erfolgreiche Entwicklungshilfe wurde Karlheinz Böhm von der äthiopischen Universität Alemaya mit der Ehrendoktorwürde in Agrarökologie ausgezeichnet. Denn wo immer er Landwirtschaftsreformen umsetzen kann, bieten ökologische Nachhaltigkeit und die Steigerung der Erträge den Bauern und ihren Familien eine gesicherte Lebensgrundlage.

Unsere Bilanz

– Produktion und Verteilung von 185 Millionen Baumsetzlingen zur Aufforstung

– Landwirtschaftstrainings für 114.844 Teilnehmer

– Insgesamt 50.572 km lange Terrassen, Stein- und Erdwälle zum Schutz vor Erosion

– Wiederaufforstung von 9.532 ha großen Landflächen

– Anpflanzung von Vetivergras zur Bodenkonservierung auf 4.948 km

CHF

Beneficiary:
Donations account:
Account Number 18180018
Bank Code 701 500 00
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Donations account:
Account Number 18180018
Bank Code 701 500 00
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Spendenkonto:
Postkonto 90-700000-4

Stiftung Menschen für Menschen Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, 8002 Zürich

IBAN-Code:
CH97 0900 0000 9070 0000 4
BIC SSKMDEMM
IBAN DE64701500000018180018
Landwirtschaft in Äthiopien